Alles über Tiere - R. Pflege
   
  Willkommen
  Hinweise
 
  ~Privates~
  Das bin ich
  Meine Tiere
  In Memoriam
  Tierfreunde
 
  ~Hunde~
  Über Wolf und Hund
  Ein neuer Hund
  Hundeernährung
  Hundeerziehung
  Problemhunde
  Sonstiges
  Hunde Irrtümer
  Hunderassen
 
  ~Katzen~
  Eine Katze zieht ein
  Katzenpflege
  Die Umgebung
  Wellness
  Katzenerziehung
  Katzenrassen
 
  ~Nager~
  Hamster
  Ratten
  => R. Ausstattung
  => R. Ernährung
  => R. Pflege
  => R. Sinnesleistungen
 
  ~Sonstiges~
  Tier-Videos
  Zeichnungen
  Guestbook
  Umfragen
  Links
  Login
"
~Pflege~


- Zwei oder drei gleichgeschlechtrige Ratten fühlen sich wohler als Einzelratten und werden genauso zahm!

- Der Käfig sollte einmal pro Woche mit heißem Wasser gesäubert und Einstreu sowie Nestmaterial ausgewechselt werden.

- Nach der Käfigreinigung kann man ein wenig von dem alten Einstreu über das frische verteilen, dann riecht der Käfig nicht so fremd.

- Mindestens einmal wöchentlich Futternapf und Wasserflasche mit heißem Wasser reinigen.

- Regelmäßig neues Nagematerial anbieten (z.B. Äste, hartes Brot oder Nageholz).

- Ratten wollen und brauchen täglichen Auslauf in einem rattensicheren Zimmer!

- Die Ratten müssen vor Zugluft, Überhitzung und Unterkühlung geschützt werden. Sehr trockene Heizungsluft reizt ihre Atemwege.

- Tierarztkosten sollten vor der Anschaffung mit einkalkuliert werden, denn die überzüchteten Ratten können schnell krank werden.

- Man sollte außerdem einen regelmäßigen Gesundheitscheck machen, dabei achtet man auf: Atemgeräusche, Tumore (also Knubbel unter der Haut) und natürlich auf äußere Verletzungen.

- Eine sehr schmutzige Ratte darf man vorsichtig mit Katzenshampoo baden. Das Tier hinterher gut abtrocknen (Baden ist in der Regel nicht notwendig, da Ratten sehr reinlich sind und sich selbst putzen).
   
"

=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=